Hamnet auf DBØWA

Am 1.3.12 wurden durch das Relaisteam bei DBØWA auf dem Funkturm im Süden von Aachen die Hamnet-Komponenten aufgebaut. Diese bestehen aus einer Verbindung zum Institut für Hochfrequenztechnik (DBØSDA), nach Mönchengladbach (DBØII) und zum Kraftwerk Eschweiler (DBØKWE)

Seit dem 7.3.12 konnte die Verbindung zu DBØKWE erfolgreich in den Testbetrieb überführt werden. Das Routing wurde entsprechend angepasst und ein provisorischer Internet-Tunnel abgeschaltet. Damit ist das Hamnet zwischen Köln und Aachen nun ausschließlich auf Funkverbindungen gegründet. Bei DBØKWE wird in Kürze ein Server zum Streamen von ATV sowie ein User-Einstieg auf 5 GHz installiert.

Weiter Informationen unter http://www.afu.rwth-aachen.de/index.php/hamnet

Dieser Beitrag wurde unter Hamnet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.